Tag 1620 – Game changer.

Es ist der 28. Tag meines Zyklus und ich hatte kein PMS. Nichts. Nada. Und woran liegt das?

An der Pharmaindustrie. An den schlauen Menschen, die sich bestimmte Wirkstoffe ausgedacht zusammengekocht haben. An den anderen schlauen Menschen, die diese Wirkstoffe auch mal anders als man das sonst so tut ausprobiert haben, dazu sogar Studien gemacht haben und herausgefunden haben, dass das nicht nur eingebildete Placebo-Effekte sind.

Und deshalb nehme ich jetzt die letzten 7-10 Tage meines Zyklus ein Antidepressivum. Das ist sicher nicht für jede*n und die Nebenwirkungen sind nicht so ganz ohne aber mit langsamem Anfang und Tablette am Nachmittag nehmen, damit ich nicht mittags vorm Rechner einschlafe lässt sich das für mich sehr gut aushalten. Und es ist allemal hundert-, ach, tausendmal besser als das PMDS. Ich bin so froh darüber, dass ich dem Arzt rosenbeduftete Liebesbriefe Danksagungskarten schicken will, auf denen ich an Zyklustag 26 lachend mit meinen Kindern über eine Blumenwiese tanze, so ähnlich wie man das auf Entbindungsstationen oft hat.

Was für eine Erleichterung.

4 Gedanken zu “Tag 1620 – Game changer.

  1. Bettina schreibt:

    Diese Serotonin-Wiederaufnahmehemmer sind schon echt ein Segen. Bei mir haben sie vor Jahren (in niedriger Dosierung) dafür gesorgt, dass mein Dauerschmerz aufhörte. Was für ein Segen!
    Ich freue mich, dass es Ihnen nun (auch) besser geht – möge es so bleiben!

    Gefällt 1 Person

  2. Irene schreibt:

    Suuuper! Das freut mich ungemein :-)
    Ich stehe ja sowieso auf dem Standpunkt, dass Medikamente grundsätzlich ein Segen und KEIN Fluch für die Menschheit sind. Ich hatte auch mal einen Serotonin-Wiederaufnahmehemmer, und das war, wie beschreibe ich das? so wie du schreibst: zum „Über eine Blumenwiese tanzen“. (Ich brauchte ihn nur die paar Monate, bis der Basedow endlich diagnostiziert wurde, aber das war sowas von einfach toll).

    Liken

  3. Sunni schreibt:

    Oh, was für eine gute Sache! Und ich wünsche ganz viel Tanzen über die Wiese, zumindest mal zeitweise. Ganz, ganz oberrichtig gemacht!!! Herzlich, Sunni

    Liken

Ich freue mich über jeden Kommentar, außer er ist blöd, dann nicht. Außerdem ist jetzt wohl der richtige Zeitpunkt, um Ihnen mitzuteilen, dass WordPress bei jedem Kommentar eine mail an mich schickt, in der die Mailadresse, die Sie angegeben haben und auch ihre IP-Adresse stehen. Müssen Sie halt selbst wissen, ob Sie mir vertrauen, dass ich diese mails von meinen Devices alle sofort lösche, und ob Sie damit leben können, dass WordPress diese Daten auch speichert (damit Sie nämlich beim nächsten Mal hier einfacher kommentieren können).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s