Tag 1778 – Corontäne Tag 4 v2.

Ich mag die norwegische Art „Lila“ auszusprechen, nicht. Lilla. Das ist in meinen Ohren falsch.

Meine Haare sind jetzt wieder lila. Nur doller als letztes Mal, weil ich aus Versehen „Violet“ statt „Lilac“ bestellt habe (wahrscheinlich wegen des Lilla) und bevor Sie es sagen: das *ist schon* das Ergebnis mit 50% Conditioner. Ähäm. Hoppla.

Langsam glaube ich auch, dass die dezente Scheckigkeit der Directions-Farben ein Feature ist und kein Bug. Naja, da spart man sich die Strähnchen.

Vorher waren die Haare kurz weiß, und zwar richtig weiß, wie früher (hatte das lange in genau dieser Farbe):

Also die Directions-Blondierung kann richtig was.

Jetzt muss ich nur noch sehr dringend zur Friseurin. Tjanun – nächste Woche dann, ab Donnerstag darf ich ja wieder.

8 Gedanken zu “Tag 1778 – Corontäne Tag 4 v2.

  1. FrauC schreibt:

    Der Teenager hier im Haus hat sich die Farbe seiner Wahl extra von der Friseurin unregelmäßig machen lassen, damit es nicht aussieht wie eine Faschingsperücke. Also: das muss so! Und die Farbe ist super.

    Gefällt 1 Person

    • Doch, klar, also die Haare (sind ja eh tot) werden durch das Blondieren spröde und strohig. Dem kann man mit z.B. pflegender Tönung wie dem Lila entgegenwirken, oder mit Kuren etc. ehrlich gesagt ist mir das aber echt wurscht, ich hab sie ja eh kurz bis sehr kurz, im Zweifel schneide ich sie eben ab. Wachsen ja nach.

      Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Frau Rabe Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s