Tag 1788 – Mehr Haken und neue Pläne.

Die To-Do-Liste wurde bis auf zwei Punkte fertig abgehakt, die Punkte, die noch ausstehen, sind:

  • Wäsche verräumen (Ich fühle mich nicht zuständig, es ist zu 0% meine und zu 15% Kinderwäsche und ich habe neulich erst eine Stunde lang Kinderwäsche verräumt)
  • Fenster fertig putzen (es hat den ganzen Tag geregnet)

Und weil’s so schön ist und sonst die Dödeligkeit schneller einzieht als man „Ferien“ sagen kann, habe ich auch direkt mal eine Ferien-To-Do-Liste angelegt. Darauf unter anderem ein Ding, das Herr Rabe heute auf die Wochenendliste geschrieben hat, wo es eh nichts zu suchen hatte: mehr Meerschweinverstecke/Häuschen* bauen. Und diverses anderes… Gedön, Kinderrucksäcke waschen, den einen** Terrassenstuhl abschleifen und ölen, den Wandbehang von meiner Omi reinigen, sowas. Letzteres hab ich dann auch direkt mal gemacht.

Riecht jetzt nicht mehr nach Keller und ist seinen Grauschleier los.

Sich für die Ferien Dinge vornehmen klingt vielleicht kontraproduktiv, aber ich kann nicht anders. Außerdem soll es die nächsten zwei Wochen quasi durchgehend regnen, da macht auch weder Zelten noch generell länger draußen sein sonderlich viel Spaß.

(Zyklustag 1. Voller Energie und leicht gereizt. Tolle Kombi. Nur nicht für die Leute in meiner direkten Umgebung.)

___

*Jaha, ich weiß, dass das, was man gerne als Häuschen angedreht bekommt, nicht wirklich angenehm für Meerschweinchen ist, sondern eher der menschlichen Idee eines netten Häuschens für Meerschweinchen entspricht. Es werden wohl eher Tunnel oder sowas.

**Letztes Jahr wurden angeblich alle 4 Stühle geschliffen und geölt (nicht durch mich), da wunderte ich mich schon, weil einer anders aussah, nämlich so wie die anderen 3 Stühle vorher. Dieses Jahr sieht der eine immer noch ganz anders aus als die anderen, nur schlimmer. Komisch.

3 Gedanken zu “Tag 1788 – Mehr Haken und neue Pläne.

Ich freue mich über jeden Kommentar, außer er ist blöd, dann nicht. Außerdem ist jetzt wohl der richtige Zeitpunkt, um Ihnen mitzuteilen, dass WordPress bei jedem Kommentar eine mail an mich schickt, in der die Mailadresse, die Sie angegeben haben und auch ihre IP-Adresse stehen. Müssen Sie halt selbst wissen, ob Sie mir vertrauen, dass ich diese mails von meinen Devices alle sofort lösche, und ob Sie damit leben können, dass WordPress diese Daten auch speichert (damit Sie nämlich beim nächsten Mal hier einfacher kommentieren können).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s