Tag 1557 – Zu müde zum Aufregen.

Heute Morgen haute ich was raus, auf das ich eine Reihe Replys from hell erwartete und auch bekam, nämlich, dass ich die Kinder aus dem Bett haben will. Es ist mein Bett, sie sind keine Babies mehr und weiter werde ich das auch nicht rechtfertigen. Irgendwann war ich heute sauer wie ein kleines Kind, weil manchen Leuten einfach nicht auffällt, wann „Aber ehrlich, wenn du eine weitere Decke kaufst und das Bett von Wand zu Wand verbreiterst, ist das eigentlich total gemütlich!“ beim Gegenüber nur noch Wut hervorruft. Tipp: Eskalierende Großschreibung ist ein Hinweis. Das war nicht cool von mir (im wahrsten Sinne des Wortes) und eigentlich diese Art Reaktion ja sogar erwartet (s.o.), weil es einfach immer so läuft bei Elterndiskussionen.

Hmpf.

Aber eigentlich will ich mich jetzt echt nicht mehr aufregen, weil ich nach einem sehr netten Abend im RL, einem vollen Arbeitstag und der einfach mal total beschissenen Nacht so hundemüde bin, dass mir die Augen zufallen.

Vielleicht schließe ich das Schlafzimmer einfach ab und schlafe mit extra dichten Ohropax, damit ich das Schaben an der Tür nicht so höre*.

___

*SCHERZ! Muss wohl dabei stehen.

5 Gedanken zu “Tag 1557 – Zu müde zum Aufregen.

  1. Sunni schreibt:

    Sie müssen sich für gar nichts rechtfertigen. SIE machen einfach das, was richtig ist. Und lassen Sie einfach den anderen ihre schöne Vorstellung davon, wie die pubertierenden Kinder ihr Leben im „Familienbett“ – allein das Wort treibt mir die Zornesröte ins Gesicht – ausleben und Mama und Papa zuschauen… Oh man, wo sind wir gelandet? BESTER SATZ? „Sie sind keine Babies mehr“! Ganz genau. Theater, Theater…die ganze Welt ein Theater!Ich hoffe, Sie haben heute besser schlafen können.Mit vollstem Verständnis, Sunni

    Gefällt 1 Person

  2. Yvonne schreibt:

    Ich habe vollstes Verständnis. Unser Kind hat NIE in unserem Bett geschlafen. Ich hätte nicht eine Nacht geschlafen. Mir wäre nie die Idee gekommen, das zu begründen oder zu verteidigen. Es ist mein Schlaf und meine Entscheidung. Also, lass dir hier kein schlechtes Gewissen einreden. Und deine Kinder sind schon ziemlich gross. Viel Erfolg und viele Grüsse aus Holland, Yvonne.

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Helena Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s