Tag 74 – Ahhhrrgggg!

Das… muss… doch… irgendwie… gehen! Verdammte Kacke, wieso geht das denn nicht? Ahhhhrrrrrrgggggg!
Noch mal von vorne: Also erst Beine anwinkeln und und Arme anziehen, ganz klein machen. Jetzt die Beine auf die eine Seite… geschafft! Jetzt lieg ich schon mal auf der Seite. Jetzt die Hüfte noch ein bisschen weiter… ja… noch ein GESCHAFFT! Alles vom Bauchnabel abwärts liegt auf dem Bauch! Aber hier die Schultern, die kommen noch nicht mit. Der kack Arm ist immer im Weg! Milchmeeeensch! Hilf mir!!! Verdammt, wieso kommt die denn nich??? Ah, da isse ja. Ey, nee, du sollst mir helfen, nich „Das schaffst du schon!“ sagen! Schaff ich ja eben nich, siehste nich, dass ich mich hier voll abracker? Orrrrr… Ok, ich bohr noch ein bisschen mit dem Kopf rum, aber das hilft ja auch nich, wenn der scheiß Arm immer im Weg ist!!! So, jetzt ess ich den auf, an der Hand fang ich an. Kann er ja mal sehen, was er davon hat. Und falls ers immer noch nich rafft, motz ich ihn einfach voll. Ha! Oh, das hat der Milchmensch falsch verstanden, jetzt hält sie doch die Hand hin. Egal, solche Gelegenheiten darf man nicht ungenutzt verstreichen lassen. Zack, Finger gepackt und einmal beherzt ziehen und… RUM! Ich lieg auf dem Bauch! Hahaha, ich habs geschafft! Aber ich lieg schon wieder auf dem Arm, das darf doch nicht wahr sein! So ein Mist, wie soll ich den da jetzt wegkriegen??? Vielleicht so ein bisschen schaukeln und am Arm ziehen? Ich probiere mal… NEEEEIIIIN! Jetzt bin ich aus Versehen weiter gerollt und lieg wieder auf dem Rücken! Ey, mir reicht jetzt aber mal sowas von, ich ruf jetzt den Milchmenschen und mach solange Terror, bis sie mich auf sich schlafen lässt.

MfG –

Baby (angepisst)

Ein Gedanke zu “Tag 74 – Ahhhrrgggg!

Ich freue mich über jeden Kommentar, außer er ist blöd, dann nicht. Außerdem ist jetzt wohl der richtige Zeitpunkt, um Ihnen mitzuteilen, dass WordPress bei jedem Kommentar eine mail an mich schickt, in der die Mailadresse, die Sie angegeben haben und auch ihre IP-Adresse stehen. Müssen Sie halt selbst wissen, ob Sie mir vertrauen, dass ich diese mails von meinen Devices alle sofort lösche, und ob Sie damit leben können, dass WordPress diese Daten auch speichert (damit Sie nämlich beim nächsten Mal hier einfacher kommentieren können).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s