Tag 270 – 500 km 

Also, falls sie mal mit dem Auto von Oslo nach Trondheim fahren wollen: es gibt da zwei Möglichkeiten. Die eine Route geht über die E3, durch östlichere Inland, die geht immer durch den Wald und ist ultra langweilig. Manchmal sind Stellen wo mehr oder weniger intensiv gebaut wird und da darf man dann nur 50 oder 70 fahren, da sind Buckel und so, das nervt. Ansonsten schaukelt man mit 90 dahin, das ist gut für den Spritverbrauch (4,4 L/100 km) aber schlecht fürs wachbleiben. Kaffeepausengelegenheiten gibt es auch nur ausgesprochen selten (also, ähh, eine.).

Die zweite Route geht immer über die E6, durchs westlichere Inland, durchs Gudbrandsdal, über den Dovrefjellpass und dann weiter durch Oppdal. Die Route ist landschaftlich sehr viel reizvoller und abwechslungsreicher. Berg, Tal, Wasserfall, alles dabei. Außerdem ist sie 50 km kürzer und Google Maps behauptet, sie wäre auch schneller. Das ist falsch. Man braucht länger, die Strecke ist kurviger, man darf ebenfalls oft nur 70 fahren, allerdings wegen Ortschaften. Dafür kann man an Selbstbedienungs-Büdchen Eier und Kartoffeln gegen mobiles Appgeld erwerben, das ist gut für Leute wie uns, die es in drei Tagen nicht geschafft haben, irgendwo Bio-Eier aufzutreiben.


So oder so braucht man für die 500 bzw. 550 km sieben bis acht Stunden, je nachdem, wie man eben so durchkommt.

Also irgendwie ist es Pest oder Cholera. Am Besten Sie nehmen den Zug oder gleich das Flugzeug.

Ein Gedanke zu “Tag 270 – 500 km 

  1. Wir haben damals mit meinen Eltern die E6 genommen. Aber wenn der Weg das Ziel ist und die Kinder alt genug sind, um daran Freude zu haben und höchstens meckern, weil in der Thermoskanne nicht genug Milch im Kaffee ist, dann ist das Reisen glaube ich ein anderes…

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über jeden Kommentar, außer er ist blöd, dann nicht. Außerdem ist jetzt wohl der richtige Zeitpunkt, um Ihnen mitzuteilen, dass WordPress bei jedem Kommentar eine mail an mich schickt, in der die Mailadresse, die Sie angegeben haben und auch ihre IP-Adresse stehen. Müssen Sie halt selbst wissen, ob Sie mir vertrauen, dass ich diese mails von meinen Devices alle sofort lösche, und ob Sie damit leben können, dass WordPress diese Daten auch speichert (damit Sie nämlich beim nächsten Mal hier einfacher kommentieren können).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s