Tag 326 – Versteckkönig. 

Michel hat gestern die Fernbedienung vom Apple-TV als Telefon benutzt und danach fanden wir sie nicht wieder. Heute morgen sagte dann Herr Rabe auf Michels Nachfrage, dass wir gerne gleich Sendung mit der Maus gucken könnten, aber zuerst müssten wir die Fernbedienung wieder finden. 

Michel: „Warte kurz, ich gucke Fernbedienung finden!“ *sprintet zum Sofa, reißt alle Polster auseinander, triumphiert* „Guck ma, ich entdeckt hab, hahaha!“ 

Er hält die Fernbedienung wie Arthus das Schwert gehalten haben muss, damals. Als wir ihm alle gebührenden Respekt gezollt haben, steckt er sich die Fernbedienung vor unseren Augen unter den Pulli. Es macht eine riesige Beule direkt auf seiner Brust. 

„Oh, nein, Mama! Fernbedienung wieder verschwunden ist! Du suchen!“

Ich frage Quatschmäßig verschiedene Orte ab, Michel verneint lachend. 

Ich: „Ooooder ist die vielleicht in deinem Pulli?“ 

Michel zieht unter Gekicher die Fernbedienung hervor. Geht zum Regal und holt ein Buch. Legt die Fernbedienung rein und klappt das Buch zu. Die Seiten des Pappbilderbuches klaffen auseinander. 

„Mama? Wo Fernbedienung ist?“ *giggelgiggel*

Ich frage wieder diverse Orte ab, bis ich beim Buch angekommen bin. Unter einem Lachanfall wird die Fernbedienung herausgezogen. Danach stapft Michel zum Regal, zieht eine Box raus, steckt die Fernbedienung (immer alles vor unseren Augen, ne?) rein, schiebt die Box zurück, geht einen Schritt zurück, begutachtet sein Werk, geht zurück zum Regal, schiebt die Box etwas extra rein und bleibt direkt vor dem Regal breitbeinig stehen, damit wir die Box nicht sehen.

„Mama, du Fernbedienung noch mal suchen! Wieder verschwunden!“ *breitestes Grinsen der Welt*

Tja, und da konnte ich meinen Lachanfall leider nicht mehr zurückhalten. Dieses Kind, ey. Zum Knutschen. 

Ich freue mich über jeden Kommentar, außer er ist blöd, dann nicht. Außerdem ist jetzt wohl der richtige Zeitpunkt, um Ihnen mitzuteilen, dass WordPress bei jedem Kommentar eine mail an mich schickt, in der die Mailadresse, die Sie angegeben haben und auch ihre IP-Adresse stehen. Müssen Sie halt selbst wissen, ob Sie mir vertrauen, dass ich diese mails von meinen Devices alle sofort lösche, und ob Sie damit leben können, dass WordPress diese Daten auch speichert (damit Sie nämlich beim nächsten Mal hier einfacher kommentieren können).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s