Tag 493 – Clumsy. 

Meine kleine Cousine, die eben noch ein kleines Baby war und dann ein Kleinkind, mit dem ich meine ersten Babysitter-Erfahrungen sammeln durfte (unvergessen, wie ich einmal nicht wusste, dass man die zwei rausnehmbaren Gitterstäbe aus dem Bett auch wieder reinmachen kann. Und dann das Zwergenkind drei, viermal wieder auf der Matte stand. Am Ende guckten wir zusammen Wetten, dass…? und dabei schlief sie dann ein.) also die ist jetzt 17 und malt sich gerne Sachen auf die Fingernägel. Tat sie zumindest ne Weile lang. Das waren richtige kleine Kunstwerke, ich erinnere mich an kleine bunte Cupcakes mit Verzierungen und allem. Auf beiden Händen, versteht sich. Und sie meinte damals auf meine bewundernden Worte hin sowas wie „Ach, soooo schwer ist das gar nicht…“.

Nun habe ich ja den Essie-Adventskalender und dadurch ca. tausend neue Nagellacke. Unter anderem 

Virgin Snow

Und 

Viva antigua

Und da dachte ich so: ich Male einen Fingernagel (an der linken Hand! Ich bin ja nicht größenwahnsinnig.) helllila an, und dann in glitzergrün eine Schneeflocke drauf. Wenn die ömmelig aussieht, kann ich immernoch einen Stern draus machen, das sollte machbar sein. 

Tjanun. Grobe Selbstüberschätzung, würde ich sagen. Sehr grobe. Schneeflocke ging schon mal gar nicht. Höchstens ne geschmolzene. Und auch der Stern sah hinterher eher aus wie ne Mischung aus Qualle und Nickelodeon-Blob. Und nein, ich hab das nicht fotografiert, das war selbst mir zu peinlich. 

Ergebnis: noch größere Bewunderung für die Nail-Art meiner Cousine (und aller anderen, die das machen) und ein nachlackierter linker Ringfingernagel, der immer noch nicht trocken ist. 

(Aber das Grün ist wirklich schön. Wirklich sehr.)

3 Gedanken zu “Tag 493 – Clumsy. 

Ich freue mich über jeden Kommentar, außer er ist blöd, dann nicht. Außerdem ist jetzt wohl der richtige Zeitpunkt, um Ihnen mitzuteilen, dass WordPress bei jedem Kommentar eine mail an mich schickt, in der die Mailadresse, die Sie angegeben haben und auch ihre IP-Adresse stehen. Müssen Sie halt selbst wissen, ob Sie mir vertrauen, dass ich diese mails von meinen Devices alle sofort lösche, und ob Sie damit leben können, dass WordPress diese Daten auch speichert (damit Sie nämlich beim nächsten Mal hier einfacher kommentieren können).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s