Tag 868 – Selig.

Hach ja, ich bin so entspannt, ich hab sogar vergessen, was ich schreiben wollte.

Egal, ich kann ja den ist-Zustand beschreiben, vielleicht fällt es mir dabei wieder ein.

Ich sitze auf dem Sofa, neben mir frische, gebrannte Mandeln, im Bauch ein Haufen Pinnekjøtt, die Kinder sind im Bett nach einem Schlittenausflug und Arthur Christmas, hach. Ja, doch. Hach. Jetzt werde ich hoffentlich gleich noch herausfinden, ob ich wohl eher auf meine Foundation oder mein Puder mit schuppiger, wunder Haut reagiere und dann schlafen.

Könnte echt grad alles viel schlimmer sein.

(Verwackelt, egal. Heute hat es drei cm geschneit und morgen kaufen wir Michel einen neuen Schlitten, Pippi bekommt dann den hier. Sie hat das wirklich toll gemacht und konnte gar nicht genug kriegen, hat sogar tapfer selbst den Schlitten den Hügel wieder hoch gezogen.)

Ein Gedanke zu “Tag 868 – Selig.

  1. Sunni schreibt:

    Oh Frau Rabe, wie schön, dass Sie entspannt sind. Bei der Haut tippe ich auf Puder oder Reaktion auf den Stress der letzten Wochen samt SDrüse….Das wird auch wieder. Wir haben für diesen und ca. 100 andere Fälle immer „Luca`s ointment“ (über pawpawshop aus England) da, großen roten Topf. Und was bitte ist nun Pinneköt, sah es schon bei der leiben Frau B., aber da war es wohl auch „importiert“. Gibt es das in D.? Lamm,getrocknet und daher vor dem Kochen einweichen… denke ich mal, oder…Machen Sie entspannt weiter! Liebe Grüße, Sunni

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s