Tag 1065 – #12von12 nachgereicht.

Puh, ey, ok, ich versuch’s.

Ich bin total gar grad nachdem ich gefühlt unseren halben Hausstand (insbesondere drei Kisten Kinderkleidung) versuche, über die Kleinanzeigen loszuwerden. Also alles sortieren, ausbreiten, Foto, hochladen, Blabla dazu, Preis dazu und dann… Grillenzirpen. Nun ja. Aber ich hatte ja das 12von12 versprochen. Auch wenn es Caro von Draußen nur Kännchen wohl grad nicht gut geht und es deshalb diesen Monat keine Linksammlung gibt. Hoffen wir, dass unsere 12von12-Beiträge zu schneller Besserung beitragen!

Nun, also.

Frühstück an Chaos. Wie schön das wird, wenn die Kinder sich nicht mehr überall ausbreiten, weil sie oben ein Zimmer und ein halbes Wohnzimmer haben, wo sie das tun können.

Michel erklärt mir, dass der Ninja sich immer sonnt. Auch wenn es regnet. Für das zerhackte Männchen im Pott habe ich leider keine andere Erklärung als „das passt da so besser rein“ bekommen. Michel baut übrigens jetzt wirklich kreativ mit Lego und ich finde das wirklich putzig, selbst wenn er halt viel Kriegsgerät baut, aber sehr durchdacht alles, mit Bank und allem.

Ich arbeite. Ist auch mal schön. Dass ich die Kinder dazu vorm iPad geparkt habe, verraten wir einfach keinen, ja? (Ich bewerbe mich auf ein Reisestipendium für eine Training School zu Chipsfabrik-relatierten Dingen. Das ist nötig, weil ich von Chips kaum Ahnung hab.)

Dass ich keine Ahnung hab, weiß der Chipsmann und es stört ihn nicht. Meine Kompetenzen sind halt andere und den Chipskram kann ich ja lernen. Endlich habe ich also einen Arbeitsvertrag. Mir fallen ganze Gebirge vom Herzen.

Die Kinder müssen dringend gelüftet werden. Wir holen Herrn Rabe von der Arbeit heute etwas früher ab. Ich komme kaum hinterher, so flott sind die zwei unterwegs.

Ich koche, die Kinder mögen es nicht. Also wie immer.

Herr Rabe bricht nach dem Essen wieder auf zur Arbeit um einen Vortrag anzuhören. Die Kinder müssen mal dringend grundgereinigt werden, was sie akzeptieren, weil sie so die Bettzeit herausschieben können. Erstmal machen sie aber Blödsinn beim Ausziehen.

Und dann beim Baden auch noch. Der Schaum ist übrigens Seifenblasenschaum – wir reduzieren hier fleißig alle möglichen Vorräte, die Kinder halt indem sie einfach die Seifenblasendose in die Badewanne kippen. Das ist bestimmt ganz toll für die Haut. Oder so.

Ich bringe die Kinder ins Bett (beide gleichzeitig! Woohooo!) und dann ist Herr Rabe auch schon wieder da. Gemeinsam sichten wir stapelweise Kinderkunst und sortieren einen Großteil aus.

Mit einem riesigen Sack Altpapier beladen gehe ich noch spät abends zum Container. Was wird das schön, die Tonne direkt am Haus zu haben.

Dann kam das mit dem Wein und nebenher packe ich meine Kleidung, die ich nicht in den nächsten drei Wochen brauchen werde, in Vakuumsäcke.

Dann geht das Licht aus (nicht schlimm, es ist ja eh immer noch immer hell) und der Strom überall auch und Hupsi, da hatte ich wohl vergessen, dass mir der Stromanbieter neulich mal ne SMS geschickt hatte, dass sie den Strom am 12. von 23-03 Uhr abstellen. Ich dusche also mit offener Tür in unserem fensterlosen Bad (was wird das schön, Fenster im Bad zu haben!) aber vorher fotografiere ich mich noch nackt im Spiegel. Mit geschlossener Tür. Und ohne Blitz. Muhaha, ich bin nach einem großen Glas vom guten Wein echt voll lustig.

2 Gedanken zu “Tag 1065 – #12von12 nachgereicht.

  1. Annie schreibt:

    Spielzeug nicht mehr überall verteilt?
    Ich bin gespannt, bei uns liegt trotzdem überall etwas – da, wo alle sind, ist es nun mal am schönsten!

    Alles Gute für den Umzug.

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über jeden Kommentar, außer er ist blöd, dann nicht. Außerdem ist jetzt wohl der richtige Zeitpunkt, um Ihnen mitzuteilen, dass WordPress bei jedem Kommentar eine mail an mich schickt, in der die Mailadresse, die Sie angegeben haben und auch ihre IP-Adresse stehen. Müssen Sie halt selbst wissen, ob Sie mir vertrauen, dass ich diese mails von meinen Devices alle sofort lösche, und ob Sie damit leben können, dass WordPress diese Daten auch speichert (damit Sie nämlich beim nächsten Mal hier einfacher kommentieren können).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s