Tag 1217 – #12von12 im Dezember ‘18.

Was 12von12 ist und viele weitere Bildersammlungen finden Sie wie immer bei Caro vom Kännchen-Blog.

Heute morgen. Bwahahaha, liebe Kommentatorin Allegra, das mit dem frühen Aufstehen, also, das läuft grad gar nicht gut. Ich schaffe es einfach nicht. Abends denke ich immer „morgen ziehe ich es wieder durch!“ aber morgens… tja. Deshalb auch:

Wir haben verschlafen (trotz Festbeleuchtung im Zimmer) und dann war der Morgen eeeetwas stressig. Deshalb #1von12 erst jetzt. Termin bei der Schulschwester. (Schon vorbei, super Kind.) #12von12

Michel war, wie bei allen Terminen solcher Art, unheimlich niedlich. Und sehr, SEHR gesprächig. Die Schulschwester hatte auch nichts zu beanstanden, Michel schiene ja gut in der Schule angekommen zu sein und er macht Sport und putzt die Zähne und verträgt sich nach eigener Aussage meistens gut mit seiner Schwester (Naja, kommt auf die Definition von meistens an, ne?), was will man mehr. Nette Schulschwester und dass Michel an der Schule angekommen ist, entnehme ich auch den zwei Karten, die er heute für seine Lehrerin (LÆR) gebastelt hat. DU E KUL DU E SNIL. Nämlich. (DU BIS COOL, DU BIS NET)

Nach dem Termin flitzte ich zum Arzt. Für Impfung und zur Kontrolle der Spirale. Wie auch schon Montag meinte der Arzt, dass es da eigentlich keiner Nachsorge bedürfe, mehr als dass der Faden da ist, könne er auch nicht sehen, und das könnte man ja auch selbst recht gut überprüfen. Aber wenn ich schon mal da bin… also wurde ich untersucht. Was dann blöd war, war dass er die Impfung gar nicht machte, sondern die Arzthelferin, darauf musste ich 15 Minuten warten.

#wazifubo #impfenhilft #2von12 von #12von12

Und danach musste ich ja in der Praxis eigentlich 20 Minuten warten. Das passte null (also wirklich GAR NICHT) in meinen straffen Zeitplan, weshalb ich die Zeit eigenmächtig auf 13 Minuten verkürzte und dann sehr fix zur Auto ging, sehr fix halb voll (für 15,48/L) tankte und Scheibenwischzeug kaufte, ein Bild machte aber keine Zeit zum Posten hatte, nach Hause düste, in Windeseile Make-up in mein Gesicht schmierte (schon gut, wenn man so nen festen, dezenten und schnellen Look quasi auch im Halbschlaf in 5 Minuten hinbekommt), Fotos machte und keine Zeit zum Posten hatte, auf die Uhr sah, feststellte, dass ich *jetzt* losmusste, die Kaffeemaschine wieder ausstellte, Kekse einpackte, ein Foto machte, keine Zeit zum Posten hatte und dann fast nach Schweden fuhr. Gemütlich, ich war ja pünktlich.

KeineZeitkeineZeitkeineZeit! Muss doch zum Anwalt. Vorher Tanken. Ahhhhh! #3von12 von #12von12 #latergram

KeineZeitkeineZeitkeineZeit, aber etwas Make-up muss sein. Heute Blush im #baremineralsoutofthisworld #christmascalendar, Farbton vergessen, wird nachgereicht. #4von12 von #12von12

Nachtrag zu #3von12 von #12von12 #baremineralsoutofthisworld #christmascalendar Der Blush heißt Golden Gate.

KeineZeitkeineZeitkeineZeit auch nicht für Essen einpacken oder Kaffee oder sonstwas. Deshalb gesundes Frühstück im Auto. #5von12 von #12von12

Auf dem Weg staunte ich dann über die wunderschöne Winterlandschaft. Wieder sind die Bäume weiß vom Raureif, dazu hängen manchmal Wolkenschleier nur wenige Meter über dem Boden, dann ist es wieder ganz klar mit strahlend blauem Himmel und man fährt über die nächste Kuppe und da klebt tatsächlich eine Wolke in der Senke direkt am Boden und man fährt da rein wie in einen Suppenteller mit Watte. Leider fuhr ich ja und so war das hier das einzige Bild, das ich machte und das wird dem Ganzen nicht im Ansatz gerecht.

Die Landschaft hier! <345! #6von12 von #12von12 #DreckigeWindschutzscheibe

Grad so rechtzeitig kam ich dann beim Anwalt an. Ich dachte noch so: ob eine Stunde wohl reicht? Aber dann war der eine Parkticketautomat auch noch kaputt und ich dachte, ach wird schon schiefgehen und holte ein Ticket für die eine Umsonst-Parken Stunde.

Uff. Pünktlich. #7von12 von #12von12

Der Termin war dann… naja. Ich glaube ich war beeindruckend gut vorbereitet, das ist ja auch mal nett. „Das können Sie alles behalten, das habe ich schon kopiert, jaja, sicher habe ich da die Ferientage schon aufgeführt und hier sind die Belege über die Krankenzeiten und ja, ich hab das im Schema erklärt, wieso das alles so konfus ist, hier und da und da…“ hört man vermutlich nicht täglich, so als Insolvenzverwalter. Leider sagte er aber auch, dass es in meinem Fall nicht nur 5-6, sondern bis zu 8 Monaten dauern könnte, bis Geld kommt, eben weil das so konfus ist. Das macht mich so, so, SO wütend. 8 Monate, das heißt August. Letzten Endes: ein Jahr, bis ich von dieser Firma mal offiziell Geld sehe. Und warum? Weil der Finanzmann, die Wurst, meine Krankmeldungen nicht abgerufen und den Antrag auf Pflegegeld nicht unterschrieben hat. Wurst ist, merke ich grad, zu milde ausgedrückt.

Was ich aber schon mache: dem Anwalt einfach den ganz kurzen Abriss der kompletten Geschichte erzählt. Nicht geweint. Und der Anwalt sagte danach auch nur, es täte ihm sehr leid, diese ganze Sache sei wirklich „hell of a mess“. Joa.

Als ich zum Auto nach 1 h 10 Minuten zurück komme, habe ich ein 300 Kronen-Knöllchen. What the…

Das Treffen mit dem Anwalt war zwar gut, aber auch sehr sachlich, Chipsmann-Geschichten wollte er nicht hören. Schade. Und dann gabs noch nen Strafzettel wegen 10 Minuten überzogen auf nem Umsonst-Für-1-Stunde-Parkplatz. Wir trösten uns mit mehr gesundem Essen. #8von12 von #12von12

Der Techniker verpasst dann knapp seinen „buss for tog“, aber ich nehme ihn mit nach Skarnes, da geht mein Weg eh lang. Dort verpasst der Techniker den ganz normalen tog (ohne buss) um etwa 30 Sekunden, aber ich kann ihn wirklich nicht bis nach Asker fahren, ich muss langsam nach Hause und die Kinder abholen. Er sagt, das sei kein Problem, er würde einfach warten. Tjanun.

Ich poste einen Haufen Bilder und fahre dann nach Hause. Auf dem Weg tanke ich die zweite Hälfte des Tanks voll. Für 14,48. In 4 Stunden 1 Krone gesunken, gute 10 Cent. Es kann mir doch, bei aller Liebe, keiner erzählen, dass der Rohölpreis in diesem Maße an einem einzigen Tag schwankt. Das krasseste was ich mal gesehen habe, war 17,19 morgens und 14,45 nachmittags. Das sind fast 3 Kronen! Das ist doch reinste Abzocke.

Ein müdes #FrauenDieAnDingenLehnen. Muss eigentlich direkt wieder los, die Kinder abholen, aber ich hab so Durst. Hinsetzen auch blöd, weil müde. #9von12 von #12von12

Sehr knapp fahre ich dann los, hole Pippi, dann Michel, wir gehen Einkaufen und dann holen wir noch Herrn Rabe vom Bahnhof ab.

Zu Hause koche ich. Auch innerlich etwas, weil ich da nach dem Tag gar keine Lust zu habe. Es gibt übrigens Crêpes.

Wenn der Herd sauber ist, aber die Finger fettig. #10von12 von #12von12

Nach dem Essen werfe ich die Kinderreste weg und ärgere mich drüber, wie immer. Dann bringe ich Pippi ins Bett und läute, als sie schläft, das Abendprogramm ein, indem ich den Kamin anmache und dann ein Test-Kleid zuschneide. Aus Bettwäsche, eigens zu diesem Zweck (im Sonderangebot) gekauft.

Bettbezug-Kleid kann losgehen. #11von12 von #12von12

Als das fertig ist: Bett. Da habe ich schon Gesellschaft:

Wie auch schon am Morgen stört das große Kind das Helligkeitslicht im Schlafzimmer nicht im geringsten. #12von12 von #12von12

So. Und damit: gute Nacht!

Ich freue mich über jeden Kommentar, außer er ist blöd, dann nicht. Außerdem ist jetzt wohl der richtige Zeitpunkt, um Ihnen mitzuteilen, dass WordPress bei jedem Kommentar eine mail an mich schickt, in der die Mailadresse, die Sie angegeben haben und auch ihre IP-Adresse stehen. Müssen Sie halt selbst wissen, ob Sie mir vertrauen, dass ich diese mails von meinen Devices alle sofort lösche, und ob Sie damit leben können, dass WordPress diese Daten auch speichert (damit Sie nämlich beim nächsten Mal hier einfacher kommentieren können).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s