Tag 1732 – Die Katze war’s.

Wir haben wieder ein Blumengate. Erst war‘s die Katze, dann Michel, dann die Nachbarstochter. Ich bin traurig wegen der Blume und weil mich mein Kind belügt. Und überhaupt. Doofer Tag.

Nein, sie wollte ganz sicher keinen Muttertagsstrauß pflücken, Muttertag ist hier nämlich im Februar.

Ein Gedanke zu “Tag 1732 – Die Katze war’s.

  1. Living at number 3 schreibt:

    Hallo! Wenn es etwas tröstet, die Petunie sollte das einigermaßen verkraften. Sie wird wieder kräftig austreiben. Hier fliegt öfter mal ein Ball in die Blumen, bisher ist bei Blumenschäden das Kleinvolk noch angemessen geknickt….

    Lieben Gruß
    M.

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über jeden Kommentar, außer er ist blöd, dann nicht. Außerdem ist jetzt wohl der richtige Zeitpunkt, um Ihnen mitzuteilen, dass WordPress bei jedem Kommentar eine mail an mich schickt, in der die Mailadresse, die Sie angegeben haben und auch ihre IP-Adresse stehen. Müssen Sie halt selbst wissen, ob Sie mir vertrauen, dass ich diese mails von meinen Devices alle sofort lösche, und ob Sie damit leben können, dass WordPress diese Daten auch speichert (damit Sie nämlich beim nächsten Mal hier einfacher kommentieren können).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s