Tag 2055 – Auf, zu, auf, zu, zu, zu, au…zu.

Oslo macht also wieder zu. Ich (und Oslos Einwohner*Innen) bin dessen so müde. Das Krisenmanagement hier ist… naja. Es ist, wenn man die Zahlen betrachtet, ja nicht total unterirdisch (zum Beispiel immer noch besser als Deutschland), aber wie ich schon mal schrieb: das ist ein reines Wunder. Oder vielleicht ist es tatsächlich ein signifikanter Effekt, dass Norweger*Innen Natural Born Abstandhaltende sind. Ein großes Land mit viel Platz und kalten Menschen darin. Am Krisenmanagement kann es jedenfalls nicht liegen, denn erst hat man die britische (und die anderen) Mutante drei Wochen eskalieren lassen, während man überlegte, wie so eine Sequenziermaschine denn wohl funktioniert. Als man das raus hatte, machte man Oslo und dessen nördliche Umgebung panisch für zwei Wochen zu, weil, ohhhhh Mutante, Alarm Alarm. Man wolle „Überblick über die Situation und die Verbreitung der Mutante bekommen“. Nach den 2 Wochen machte man wieder auf, ich kann mir das jetzt, drei Wochen später nur so erklären, dass man den Überblick bekommen hat und der verriet: es ist zu spät. Die Mutante ist überall. Ist jetzt auch egal. *Handtuchwerfgeräusch*. Es war also zwei Wochen lang alles wieder auf, dann eine Woche Winterferien und ab übermorgen ist dann also alles wieder zu, weil, ÜBERRASCHUNG, DIE MUTANTE IST ÜBERALL UND IST ANSTECKENDER, DAS HEISST BEI GLEICHEN MASSNAHMEN MEHR INFEKTIONEN UND R-WERT ÜBER EINS. Entschuldigen Sie das Schreien. Ich fasse es einfach nicht mehr. Die zuständige Behörde sagt „es ist genau wie in Dänemark“ ALS HÄTTE MAN DAS NICHT VERHINDERN KÖNNEN. WEIL MAN DOCH WUSSTE, WIE ES IN DÄNEMARK LIEF!

Meine Güte. Macht doch ein mal richtig zu, so RICHTIG, as in: die Baustellen (auf denen sich permanent die nicht-Homeoffice-machen-könnenden-Bauarbeiter*Innen anstecken) sind jetzt mal 4 Wochen lang egal und es kommt keiner rein oder raus und japp, KEINE EFFING ANGEBOTE FÜR KINDER, aber DANN IST DIE SCHEISSE WEG.

Statt dessen Maßnahmen, härtere Maßnahmen, noch härtere Maßnahmen. Aber halt nur für uns Büroarbeitende. Mehr vom Selben hilft ja bekanntlich immer. Ewiges hin und her und balancieren am Abgrund.

Es ist nicht richtig, die geäußerte Kritik ist unsachlich und faktisch nicht haltbar, weil Äpfel mit Birnen verglichen werden, aber ich kann die Bürgermeister von Molde und Bodø verstehen, wenn sie sagen: es scheint, als gelänge es Oslo nicht, die Infektionen unter Kontrolle zu bekommen. Nicht so wie den tollen Bodøs und Moldes, die zwar viel VIEL weniger dicht besiedelt sind, aber Schwamm drüber. Denn auch von näher dran kann ich nichts anderes mehr erkennen als Unwille zu tatsächlich effizienten Maßnahmen.

Was wäre das für eine Perspektive. 4-6 Wochen Endspurt und dann ist es vorerst gegessen. Stattdessen machen wir halt 4-6 Monate das lustige auf-zu-Spielchen, wie letztes Jahr auch schon das ganze Jahr über.

Entschuldigen Sie den Ausbruch, ich bin einfach sehr pandemüde und pandewütend.

(Ich mag nicht mehr ständig umplanen, es macht mich wahnsinnig.)

4 Gedanken zu “Tag 2055 – Auf, zu, auf, zu, zu, zu, au…zu.

  1. Bobbie schreibt:

    Sie sprechen mir aus der Seele. Ein paar Wochen auf null Komma null. So hart es wäre. Nun wird, hier in Bayern wieder gelockert. Auch ich freue mich, da ich wieder in Präsenz unterrichten kann. Für wie lange? Und zu welchem Preis? Ambivalenz pur. Schreien ist sehr angebracht….

    Gefällt 1 Person

  2. Sunni schreibt:

    Es ist scheinbar überall gleich.Gut, bis auf die paar, denen das eh egal ist, weil sie über allem stehen und ihre prviligierte Lage das auch zulässt. Aber sonst? Nur keine Konsequenzen, nur nicht mal endlich was ordentlich zu Ende denken (auch wenn natürlich das/der Virus nach 4 Wochen nicht in die Luft verschwinden wird), nur nicht “ das arme Volk belasten (ähm, nein?), die Leugner nicht noch mehr provizieren (dürfen und machen eh alles, also wtf ?)…Es ist nicht gut, gar nicht. Ich schaue voller Neid nach Israel und Länder, in denen man nicht heute die Schulen oder Kiga öffnet und morgen sind 50 wieder zu, in nur einem Bundesland…Es wird so weiter gehen, so weiter und so weiter…Weil es logisch ist und man an wichtigen Stellen zu feige, zu uninteressiert oder einfach zu abgehoben ist. Überall.

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Sunni Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s