Tag 2017 – An oder mit.

Herrn Rabes Mutter ist heute nicht unerwartet aber doch überraschend gestorben. Sie war ja seit einigen Jahren Demenz (obwohl noch nicht so alt) und in den letzten Monaten kam immer wieder dies und das hinzu, Knochenbrüche nach Stürzen, Infektionen, zuletzt vor zwei Wochen und direkt nach der ersten Impfung eine Coronainfektion. Die hatte sie eigentlich überstanden, dachten wir alle, und dann rief heute Vormittag das Pflegeheim meinen Schwiegervater an, es ginge zu Ende. Dann ging es schnell, was ja irgendwie gut ist, aber auch traurig, denn Herr Rabes Vater ist nun so richtig allein.

Herr Rabe trägt es mit Fassung. Demenz ist ja speziell, letztlich war seine Mutter schon lange nicht mehr da.

Nur ist sie jetzt ganz weg.

Nun muss noch geklärt werden, wann die Beerdigung stattfinden kann. Wegen Corona ist ja vieles auch extra kompliziert und nein, es ist auch dieses Mal keine Option, mit den Kindern hinzufliegen, weil alle hinterher in Quarantäne müssen. (Nicht bei Einreise, ich sag da jetzt mal nix zu…)

Ach, es ist alles blöd.