Tag 422 – WMDEDGT Oktober ’16 (Turbo edition)

Wheeeee, schon so spät, jetzt aber zackig! Hier, Dings, Frau Brüllen, Tagebuchbloggen.

  • Aufgestanden irgendwie zu knapp. Michel wollte noch kuscheln.
  • Kinder fertig machen, Michel langsam, Pippi gefräßig.
  • Kinder zum Kindergarten bringen, Michel gesprächig. Michel will kein Dieb sein, weil man dann ins Gefängnis kommt. Ich bin darüber froh.
  • Zur Arbeit fahren, schweinekalt.
  • Arbeitarbeitarbeit, nix besonderes. Räume Schreibtisch auf und nehme mir Artikel mit, die ich in den nächsten Tagen vermutlich nicht lesen werde.
  • Ich checke für die Flüge ein. Dann suche ich mir Bahnverbindungen in Porto raus und schreibe sie total Oldschool auf einen Zettel, weil das Einloggen in meinen Google-Account aus diversen Gründen fehl schlägt (wo ist das Pipe-Zichen auf einer norwegischen Tastatur?).
  • Kurz Feueralarm, nutze ich um mir einen Kaffee zu holen.
  • Arbeitarbeit.
  • Nach Hause fahren.
  • Kleider anprobieren. Man weiß ja nie, was einem nach Schwangerschaft und Stillzeit noch so passt. Passt aber. Puh.
  • Kinder abholen. Michel langsam, Pippi gefräßig. Hat wieder nix gegessen zum Mittag, futtert mir aber noch  in der Umkleide die Brotdose leer.
  • In den Briefkasten gucken: Mein Ring ist wieder da! Ich war schon mittelmäßig besorgt.
  • Hände waschen, leere Brotdosen verräumen, Klamotten auf Haken verteilen, anfangen zu spülen, dann Krisenintervention im Wohnzimmer: Pippi hat Michels Haus auseinandergebaut.
  • Herr Rabe kommt und übernimmt die Kinder: ich kann weiter spülen. Hurra.
  • Essenplan wird umgeworfen: wir kriegen nächste Woche neues Lammfleisch, Parole: Gefrierschrank leer essen. Wir tauen Pickert auf.
  • Die Mikrowelle übernimmt das mit dem Auftauen, ich packe derweil meinen Ring aus. Der ist wie neu, es liegt eine Karte mit einem ganz lieben Gruß von Lars (dem Designer) dabei, aber keine Rechnung. Ähm.
  • Pippi sitzt schon wieder auf dem Tisch und schmeißt eine Flasche Wasser um. Ich wische und vergesse darüber kurz die nicht vorhandene Rechnung.
  • Das Essen ist warm. Wir essen. Michel nicht, der will Brot, weigert sich aber standhaft das höflich zu formulieren („ICH WILL JETZT SOFORT BROOOOOOT!“), woraufhin wir uns standhaft weigern, ihm ein Brot zu schmieren. Alles eskaliert.
  • Eine Stunde später: Michel hat immer noch nichts gegessen. Ich frage ihn: „Möchtest du ein Brot?“, er sagt „ICH WILL DAS NICHT SO HÖÖÖÖÖREN!“.
  • Eine weitere viertel Stunde später antwortet er auf die gleiche Frage mit ja.
  • Michel kriegt Brot, muss dabei auf meinem Schoß sitzen.
  • Ich schiele auf die Uhr. Bettzeit und Packzeit. Eigentlich. Michel isst noch. Pippi turnt rum.
  • Bettzeit wird ausgerufen. Ich lese Michel das „Wir sind jetzt vier“ Buch vor, er will das unbedingt. Im Kindergarten sprechen sie grade darüber, wie der Körper so von Innen aussieht und ja, auch darüber, wo die Babys herkommen.
  • Zehn Sekunden nach Schließen der Buchdeckel schläft Michel wie ein Stein. Ich höre Pippi begeistert „DAAAAAA!!!“ rufen.
  • Kleider bügeln. Ich hasse bügeln.
  • Packen. Herr Rabe schaukelt Pippi in den Schlaf. Dann geht er noch mit ihr Milch kaufen, die reicht nicht mehr für morgen.
  • Geld (Euro) und Pass zusammensuchen.
  • Geschenk basteln: Das Paar wünscht sich nichts. Ich komme diesem ungewöhnlichen Wunsch fast nach und schreibe auf eine weiße Karte mit Zitronensaft Sachen, dann bastle ich mit tatkräftiger Hilfe von Herrn Rabe eine Teelicht-Tüte aus Brotpapier, mit ausgeschnittenen Buchstaben-Herzen-Dingen. Ich habe gebastelt. Ich.
  • Während Herr Rabe noch Buchstaben ausschnitzt dusche ich und entferne hastig diverse Haare an mir.
  • Runterladen des neuen Blink-182-Albums, das ich bei Amazon als CD gekauft habe.
  • Sichern von tausend Folgen Lila Podcast.
  • Tag aufschreiben, dabei den letzten Pickert essen, mit Apfelmus. Essen Sie Pickert mit Apfelmus, das ist sehr lecker.
  • Jetzt gleich ZähneputzenabinsBett, morgen klingelt der Wecker um viertel nach fünf. Uff.

2 Gedanken zu “Tag 422 – WMDEDGT Oktober ’16 (Turbo edition)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s