Tag 421 – Zeitsprung.

Tadaaaaaa! Ich hab das Blogbuch endlich bestellt. Dafür hab ich heute während ewig langer Inkubationszeiten die durcheinandergeratenen Posts wieder auf Linie gebracht, mich dabei über die Entdeckung gefreut, dass man „einfach“ das Veröffentlichungsdatum der Posts ändern kann (so einfach ist es nicht, man muss schon wissen, wie man das Fenster findet, wo das geht), mich dann geärgert, dass ich ganz offensichtlich einen Post von Weihnachten komplett gelöscht hab (klassischer Mausrutscher), mich dann nochmal etwas geärgert, dass ich zwei Tage doppelt hab und dann hab ichs auch schon hochgeladen. 

Erst dachte ich, dass es schon cool ist, wenn man die Links als QR-Codes hat, aber dann waren das plötzlich 30 Seiten voller QR-Codes hinten im eh schon 420 Seiten langen Buch, das gefiel mir nicht. Außerdem war ein Beitrag zu viel mit reingerutscht, das gefiel mir auch nicht, das soll schließlich Bitteschön dann auch mit dem ersten Jubiläum abschließen. Also löschte ich das Ganze und lud es mit den Änderungen neu hoch. Dann passte alles und ich bestellte. 

So wird es von außen aussehen.


Wie man an dem folgenden Bild unschwer erkennen kann, habe ich bei Into Real Pages bestellt, weil mir das Layout* besser gefiel und es günstiger schien als Blog2Print. Tjanun, das mit dem günstiger war eine Fehlannahme, am Ende des Bestellprozesses erschien dann doch eine recht stattliche Summe, aber mit extra Sommer-Gutscheincode ging es halbwegs. Vorgezogenes Weihnachtsgeschenk an mich selbst. Rechtfertigung ist alles. 

Payment successful, aber mein Konto weint trotzdem.


Jetzt heißt es hoffen, dass das Buch nur vier Tage zum Drucken braucht und nicht sieben und auch nur zwei Tage zum Liefern und nicht fünf und dann ist alles geritzt!

Was man jetzt hier nicht sieht: wie total niedlich der amerikanische Hipster-Slang der Webseite ins deutsche übersetzt ist.

Außerdem hab ich mich entschlossen, die zwei doppelten Tage einfach zu korrigieren. Es gibt daher Tag 419 und 420 nicht. Nächstes Jahr beim neuen Blogbuch bestellen werde ich mich dann vermutlich wieder fragen, was ich da vermurkst hab, aber dann hoffentlich diese Erklärung finden. Future me: des passt scho. 

* Team Form! 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s