Tag 433 – Ähm. 

Pippi hat irgendwas. Seit ein paar Tagen hat sie dauernd die Finger im Mund und sabbert auch ordentlich, Profi-Eltern denken da natürlich sofort an Zähne, zumal sie ja auch erst vier Schneidezähne hat. Einen neuen Schneidezahn vermutete ich auch schon im Oberkiefer, allerdings nicht so richtig kurz vorm Durchbruch. 

Dann sah ich heute Nachmittag einige weiße Flecken an ihrer Zunge. Ich vermutete Soor. Dann brüllte sie nach dem Essen plötzlich wie am Spieß, wir wechselten ihre Windel und sahen kleine Pustelchen. Ich vermutete weiterhin Soor und fragte bei Twitter obs dagegen was rezeptfrei in der Apotheke gibt. 

Ich bekam eine Antwort (von einer Ärztin), es könne auch Hand-Fuß-Mund sein. Das Brüllen (also Schmerzen) spräche dafür. Auch die Punkte auf der Zunge, ohne Belag. Ich möchte nicht, dass sie HMF hat, weil ich das mal mit Michel hatte und eine Woche lang nicht essen konnte, so voll war mein Mund mit offenen Stellen. Das war die Hölle. Das wünsche ich keinem. 

Sie wurde wieder wach, brüllend. Wir gaben ihr ein Zäpfchen, denn offenbar tat ihr ja was sehr weh. Ich versuchte, die Stellen in Pippis Mund zu fotografieren, es klappte nicht, denn: sie waren irgendwie weg. 

Dafür fand ich einen halben Backenzahn oben rechts. 

Dann aß Pippi nach ungeheurem Gebrüll ein halbes Hörnchen. Jetzt sitzt sie friedlich neben mir und wischt sich die Zunge mit Feuchttüchern ab. Total glücklich. Und ich weiß auch nicht. 

Update: zehn Minuten später kam sie angemurcht, legte sich auf meine Brust und – schlief einfach ein. 

Mein komisches Kind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s