Tag 1676 – Corontäne Tag 3.

Mit vielen Vorbereitungen.

Zuerst haben wir einen Plan gemacht.

Tagesplan. Nicht dabei: wie 2 Erwachsene dabei noch irgendwie versuchen, zu arbeiten.

Dann haben wir Michels Hausaufgaben-Tagebuch eingerichtet:

Alles auf dem Schul-Tablet. Ich bin da grad sehr froh drüber, dass wir das haben.

Dann haben wir ein Trampolin bestellt (ohne Bild), weil wir ja die diversen der Nachbarn nun doch nicht nutzen können und zu guter letzt waren wir mit dem Auto in der Hauptstadt, um Arbeitsmaterialien zu holen.

Sonnenuntergang vom Werk aus. Sehr seltsam alles.

Während die Kinder und Herr Rabe unten warteten, baute ich Docking-Station und Tastatur ab und warf einige Ordner und Mappen in eine große Tasche. In einem völlig leeren und stillen Büro, das war fast schon gespenstisch. Aber immerhin gab es noch Desinfektionsmittel in den Spendern.

Aufzugselfie, nicht dass ich die dauernd machen würde, aber ich werd den Aufzug und das ganze Büro, auch wenn ich da gern drüber meckere, vermissen.

Und dann das ganze in anderer Konstellation bei Herrn Rabes Büro. Jetzt bauen wir gleich Herrn Rabes Riesenbildschirm in unserem Arbeitszimmer auf und morgen fährt einer von uns eine Stunde zu Ikea, springt rein, holt den vorbestellten Bürostuhl ab, springt wieder raus, duscht in Desinfektionsmittel und dann können wir provisorisch und abwechselnd im Homeoffice arbeiten.

2 Gedanken zu “Tag 1676 – Corontäne Tag 3.

  1. Irene schreibt:

    Sehr vernünftig, erledigt so viel wie möglich jetzt noch, wir sind kurz vor italienischen Zuständen (Schliessung aller Läden ausser Lebensmittel + Medizinisches). Ich habe heute Brennholz online bestellt mit stolzen Speditionsgebühren, weil ich nicht sicher bin, ob morgen der Baumarkt überhaupt noch öffnet. Wir haben zwar eine Heizung mit Wärmepumpe, aber in der Übergangszeit ist es oft kühl im Haus wg. Fussbadenheizung und wir haben tatsächlich kein Holz mehr für den Schwedenofen.
    Weiter gute Gesundheit und das feste Vertrauen, dass eure Kinder – zumindest Michel – in ein paar Jahrzehnten seinen Kindern erzählen wird, wie er damals auf Wölfen zur Schule geritten ist ;-) bzw. daheim zur Schule gegangen ist und wie toll das mit Mama, Papa und Pippi war.

    Liken

  2. Sunni schreibt:

    Alles Gute zusammen, es wird werden! Wir sind nicht im Krieg, wie unsere Eltern und Großeltern jahrelang. Wir alle haben unwahrscheinlich viel Plus an Hilfsmitteln um uns herum. Wir selbst gehen noch im Wald spazieren, dort trafen wir auf 1,5 Stunden einen einsamen 75-jährigen Jogger, mit dem wir uns kurz auf Abstand unterhielten. Sonst alles friedlich, nur ein kaputter Wald. Hier läuft ab heute zur Entlastung der alleinstehenden Tochter, die ja schon 10 Tage völlig unverschuldet in Quarantäne ist – sowas passiert auch, wenn ein Arzt zuerst den Test macht, dann mit der Bahn! 200km zu einem Vortrag fährt, an dem 50 andere Ärzte teilnehmen, und denen dann 2 Tage später mitteilt:Oh, tut mir leid, jetzt war der Test doch positiv…- (die Kinder durften, da der Test bei ihr 2 mal negativ war, weiter zur Schule, nur musste sie jemanden finden, der den 7-jährigen mitnimmt…) und nun samt Ferien auch 5 Wochen zu meistern hat (vorerst) ein homeschooling per PC und headset, das ich mir vorgestern noch besorgte. Frage des Verkäufers, ca.20, als ich verlangte, für meine Laptop das Passende zu zeigen: Biste Gamer oder Normalo?….Eigentlich wollte ich ihn ja schocken, aber die Zeiten lassen da nicht so viel Zeit, also Normalo.Herzliche Grüße aus dem Land von Nudeln und Toilettenpapier! Sunni

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über jeden Kommentar, außer er ist blöd, dann nicht. Außerdem ist jetzt wohl der richtige Zeitpunkt, um Ihnen mitzuteilen, dass WordPress bei jedem Kommentar eine mail an mich schickt, in der die Mailadresse, die Sie angegeben haben und auch ihre IP-Adresse stehen. Müssen Sie halt selbst wissen, ob Sie mir vertrauen, dass ich diese mails von meinen Devices alle sofort lösche, und ob Sie damit leben können, dass WordPress diese Daten auch speichert (damit Sie nämlich beim nächsten Mal hier einfacher kommentieren können).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s