Tag 1675 – Corontäne Tag 2.

Es ist alles weiterhin unwirklich und seltsam. 907 bestätigte Fälle, über die Hälfte davon aus Österreich importiert. Drei Personen sind verstorben.

Die Kinder lieben es. Ich hasse es jetzt schon. Ich könnte die Wände hochgehen. Die Kinder sind happy mit Fernsehen aber das können wir ja jetzt nicht 5 Wochen machen.

Ich finde den Film scheiße und möchte jetzt bitte das Kino verlassen.

Hier ein Video zur Aufmunterung.

3 Gedanken zu “Tag 1675 – Corontäne Tag 2.

  1. Barbara schreibt:

    Weiß man, wieso so viele Fälle aus Österreich „importiert“ wurden? Und war das auf Norwegen bezogen oder auf Deutschland? (da würde ich die Nähe zu Österreich ja noch verstehen).

    Bleib bitte gesund, ich fühle mit dir (Lagerkoller ist was ganz Tolles ….)

    Gefällt 1 Person

    • Das ist auf Norwegen bezogen. Die waren alle im Skiurlaub da. Das heißt auch, dass wenn Deutschland viel weniger importierte Fälle hat, einfach zu wenig und zu unsystematisch getestet wird.

      Liken

Ich freue mich über jeden Kommentar, außer er ist blöd, dann nicht. Außerdem ist jetzt wohl der richtige Zeitpunkt, um Ihnen mitzuteilen, dass WordPress bei jedem Kommentar eine mail an mich schickt, in der die Mailadresse, die Sie angegeben haben und auch ihre IP-Adresse stehen. Müssen Sie halt selbst wissen, ob Sie mir vertrauen, dass ich diese mails von meinen Devices alle sofort lösche, und ob Sie damit leben können, dass WordPress diese Daten auch speichert (damit Sie nämlich beim nächsten Mal hier einfacher kommentieren können).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s