Tag 1898 – Schlimme Prokrastination.

Ich gebe es nur ungern zu, aber meine Prokrastination in Verbindung mit Homeoffice nimmt ungute Züge an. Erschwerend kommt hinzu, dass mein Gedächtnis momentan nicht das beste ist und wenn ich mir nicht alles als To-Do abspeichere… tja. Ich hatte ja gehofft, dass das mit dem Homeoffice bald wieder etwas weniger werden könnte, aber Pustekuchen. Oslo ist komplett rot. Als Sahnehäubchen streiken die Busfahrer*Innen. Und jetzt kommt auch noch Sturm. 2020 ist echt zum Abgewöhnen.

Ob ich jemals wieder ins Büro darf? Ob wir unsere Inspektionen wie geplant durchführen können? Wer weiß das schon.

(Ganz im Ernst: ich glaube, das ist der Grund für meine ausufernde Prokrastination. Corona macht mich mürbe, ich ertrage die Planungsunsicherheit nur mit Mühe überhaupt. Diese Mühe frisst extrem viel Energie.)

Ich freue mich über jeden Kommentar, außer er ist blöd, dann nicht. Außerdem ist jetzt wohl der richtige Zeitpunkt, um Ihnen mitzuteilen, dass WordPress bei jedem Kommentar eine mail an mich schickt, in der die Mailadresse, die Sie angegeben haben und auch ihre IP-Adresse stehen. Müssen Sie halt selbst wissen, ob Sie mir vertrauen, dass ich diese mails von meinen Devices alle sofort lösche, und ob Sie damit leben können, dass WordPress diese Daten auch speichert (damit Sie nämlich beim nächsten Mal hier einfacher kommentieren können).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s