Tag 2136 – Unerwartet.

Der Impostor ist immer noch stark in mir. So stark, dass mein erster Reflex, wenn unerwartet jemand zu mir sagt, ich hätte in irgendwas Fortschritte gemacht, ist, zu denken, dass ich vorher schlecht war. Endlich aufgeflogen, war ja klar, dass das irgendwer irgendwann durchschauen muss.

Das ist kein fishing for compliments, wirklich nicht, rein rational gesehen ist mir schon bewusst, was ich kann. Aber der Impostor ist nicht rational, sondern immer noch der fiese kleine Zwerg von 2017-2018. Wenig zwischenmenschlicher Kontakt in den letzten 14 Monaten hat mich das scheinbar ein Stück weit vergessen lassen, auch, wie man damit umgeht.

Ich fange also von vorne an und sage erst mal: nein. Ich war vorher nicht schlecht, nur noch nicht so gut wie jetzt.

Ein Gedanke zu “Tag 2136 – Unerwartet.

Ich freue mich über jeden Kommentar, außer er ist blöd, dann nicht. Außerdem ist jetzt wohl der richtige Zeitpunkt, um Ihnen mitzuteilen, dass WordPress bei jedem Kommentar eine mail an mich schickt, in der die Mailadresse, die Sie angegeben haben und auch ihre IP-Adresse stehen. Müssen Sie halt selbst wissen, ob Sie mir vertrauen, dass ich diese mails von meinen Devices alle sofort lösche, und ob Sie damit leben können, dass WordPress diese Daten auch speichert (damit Sie nämlich beim nächsten Mal hier einfacher kommentieren können).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s