Tag 2311 – Weiteres Update.

Michel hatte heute kein Fieber und wohl auch nicht mehr solche Kopfschmerzen wie gestern. Er hustet aber wie ein 70-jähriger Grubenarbeiter.

Pippis und mein PCR-Test kamen negativ zurück.

Michel und Herr Rabe hingegen warten noch aufs Ergebnis. (Keine Ahnung wieso, wir waren zeitgleich da.)

Pippi geht mit negativem Schnelltestergebnis morgens an dem Tag zur Schule. So wurde uns geheißen. Zum Hort geht sie allerdings nicht, denn im Unterschied zur Schule muss sie da ja nicht hin.

Heute kam eine Info der Schule, dass jetzt doch empfohlen wird, alle Kinder drei mal zu testen. Weil das unfassbar viel Sinn macht, wird der erste dieser Tests Freitag *nach der Schule* empfohlen, dann noch einer nächste Woche Montag früh und Donnerstag früh. Wie gesagt, empfohlen. Nachgeprüft, ob es auch passiert ist, wird da nichts. Innerhalb Norwegens ist auch der Coronapass egal – man könnte sagen, wir haben uns alle nur impfen lassen, um ins Ausland reisen zu können. Es gibt keine Gs, weder zwei noch drei, keine Tests, keine Masken, keine Abstände, kein Lüften, keine Filter. FFP2-Masken gab es nie*. Keine Off-Label-Impfungen, und für Kinder zwischen 12 und 16 Jahren auch nur eine Impfdosis. Händewaschen gibt’s und einen marginal höheren Anteil voll Geimpfter als in Deutschland.

Es ist mir, vor dem Hintergrund der deutschen Informationen zur Pandemie, völlig schleierhaft, warum hier nicht alles noch viel schlimmer ist. Es kann eigentlich gar nicht sein**.

___

*Anekdote: mein Kollege legte mir sehr ans Herz, bei SAS zu überprüfen, ob sie meine seltsamen Masken akzeptieren, als ich sagte, ich würde im Flugzeug (und im Zug, und in der T-Bane…) FFP2 tragen. Natürlich akzeptiert SAS das, aber es illustriert schön, wie exotisch FFP2-Masken hier sind.

**es kann nicht allein an der Bevölkerungsdichte liegen, wir sind ja hier in der Gegend nicht in einem 20-Häuser-Fischerdorf in den Lofoten.

6 Gedanken zu “Tag 2311 – Weiteres Update.

  1. K. schreibt:

    Vielleicht gibt’s in Norwegen einfach schon mehr stille Feiung, weil nicht die ganze Zeit FFP2 oder überhaupt Masken getragen wurden. Die FFP2-Pflicht in Bayern hatte ja auch nicht die gewünschte Wirkung, wie man nun sieht.

    Gefällt mir

  2. Sunni schreibt:

    Hallo, sehr gut, dass es Michel schmerzmäßig besser geht. Zu den Unterschieden: Die liegen einfach anTestungen, die auch hier sehr verschieden gehandhabt werden. Nur ein Beisp: Bayern , zumindest Würzburg, testet ALLE Schüler 2, kleinere 3 !! mal pro Woche Pflicht PCR. Oder derjenige geht nicht zu Schule, bekommt auch keine Betreuung. Hier, Thüringen, Spucktest, wenn überhaupt, und sehr vereinzelt einmal pro Woche Test in der Schule. Kostenfreie Tests nur bei Symptomen für Erwachsene, Schnelltest, kein PCR, den muss der Arzt/GA anordnen, teilweise mit heftigen Hürden. Von den so schon hohen Zahlen kann man also nicht als Realität ausgehen, da1. zu wenig getestet wird (auch bei extrem viel zurtreffenden Tests, eingedenkt der Fehlerquote bei Selbsttests) und 2. die Ergebnisse ja immer interpoliert auf 100 000 werden. Hat man also ein Dorf mit -sagen wir mal 120 Einwohnern . die eine nette Dorfhochzeit feiern – und danach 20 Fälle, dann gibt es vierstellige Inzidenzzahlen, die in gar nichts die Realität abbilden. Lassen wir aber in einer Großstadt 2000 Leute testen und haben eine Inzidenz von (Beispiel!) 100, sagt es wiederrum gar nichts über die dort vorhandenen Infektionen. Es ist ein bunter Mischmasch an nie richtig geprüften Aussagen, die dann jetzt mit Karneval getoppt werden, maskenfrei, was denn sonst…Und natürlich schaukelt sich nun durch die bewusste Szene , „die uns die teuren Impfungen bezahlt hat…und jetzt nicht mal essen gehen kann ohne teuren Test“ immer wieder und noch mehr hoch. Ob 2G oder 3 G ist auch völlig egal, da zumindest hier so schlampig nur auf das Impfzertifikat geschaut wird, dass jeder das der Oma vorzeigen könnte…Es ist einfach zum Verrücktwerden. Da bleiben nur Rückzug, Vorsicht und Abwarten, was natürlich mit Kindern noch einen wesentlichen Tacken schwieriger und nerviger ist. Alles Liebe! Sunni
    P.S Ist ein Kind in der Schule positiv, geht nur der BANKnachbar in Quarantäne, weil…ach, es ist so ermüdend…

    Gefällt 2 Personen

    • Aber das meine ich ja: hier geht niemand in Quarantäne, nicht man Banknachbarn. Hier wird gar nicht getestet. Warum läuft es trotzdem noch so gut (oder schlecht) wie in den „besseren“ Bereichen Deutschlands?

      Gefällt mir

  3. Wir wohnen in Stavanger und ich finde es so gruselig meinen Sohn jeden Tag komplett ohne Schutzmaßnahmen in die Schule zu schicken. Im Hort wuseln da einfach alle Klassenstufen in einem Raum durcheinander, das sind bestimmt über 100 Kinder insgesamt. Man hat echt das Gefühl, dass jetzt der Plan ist, dass alle Kinder sich möglichst schnell infizieren, denn „Kinder werden ja nicht so schlimm krank“. Und Long Covid gibt es in Norwegen ja genauso wenig wie Aerosole….
    Ich hoffe Michel ist schnell wieder fit und drücke die Daumen, dass sich niemand ansteckt!

    Gefällt 1 Person

  4. Friederike schreibt:

    Zur Frage, warum es in Norwegen im Moment glimpflicher läuft als in Deutschland: Wie ist denn in Norwegen die Verbreitung der Delta-Variante? Könnte der Unterschied evtl. daran liegen?
    Alles Gute weiterhin!

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über jeden Kommentar, außer er ist blöd, dann nicht. Außerdem ist jetzt wohl der richtige Zeitpunkt, um Ihnen mitzuteilen, dass WordPress bei jedem Kommentar eine mail an mich schickt, in der die Mailadresse, die Sie angegeben haben und auch ihre IP-Adresse stehen. Müssen Sie halt selbst wissen, ob Sie mir vertrauen, dass ich diese mails von meinen Devices alle sofort lösche, und ob Sie damit leben können, dass WordPress diese Daten auch speichert (damit Sie nämlich beim nächsten Mal hier einfacher kommentieren können).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s