Tag 2545 – Banana.

Wir waren heute im aktuellen Minions-Film, alle zusammen, in unserem Dorfkino. Das war tatsächlich wie erwartet sehr lustig, also wenn man Minions und deren quatschigen Pupshumor ganz grundsätzlich mag. Wir mögen das alle vier und ich fand vor allem sehr schön, wie sich Michel freute und sich mitreißen ließ. Ich mag Ferien-Michel echt gern, der ist wie Michel früher*, nur größer und mit mehr Wissen zum Klugscheißern. Keine Ahnung, wie wir das in die Schulzeit retten sollen, weil ich glaube, dass Erwartungsfreiheit da eine ganz entscheidende Rolle spielt, aber wir können es ja versuchen. Irgendwie.

___

*er sagt auch nicht mehr Mimjims, was irgendwie schade ist

Ich freue mich über jeden Kommentar, außer er ist blöd, dann nicht. Außerdem ist jetzt wohl der richtige Zeitpunkt, um Ihnen mitzuteilen, dass WordPress bei jedem Kommentar eine mail an mich schickt, in der die Mailadresse, die Sie angegeben haben und auch ihre IP-Adresse stehen. Müssen Sie halt selbst wissen, ob Sie mir vertrauen, dass ich diese mails von meinen Devices alle sofort lösche, und ob Sie damit leben können, dass WordPress diese Daten auch speichert (damit Sie nämlich beim nächsten Mal hier einfacher kommentieren können).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s