Tag 2602 – Sehr müde.

Das IT-Projekt ist heute wieder an den Punkt gekommen, wo ich es am liebsten alles einfach hinwerfen würde. Also wirklich. Ich wollte in einem Meeting aufstehen und einfach wortlos gehen, weil es sowieso nicht interessiert, was wir sagen. Beim darauf folgenden Not-Meeting mit meinen Chefinnen wäre ich fast in Tränen ausgebrochen und nachdem ich mich gründlich bei meinem hausinternen Lieblings-ITler ausgeheult hatte, der btw diesem Trainwreck eines Projektes auch mit zunehmender Verwunderung und Verzweiflung und Mitleid zusieht, habe ich eine Mail geschrieben. In der Mail steht so ca. „Nein. Ja, mir ist klar, dass das das Projekt noch mal nen Monat verzögert. Trotzdem nein.“ und jetzt warte ich eigentlich nur drauf, dass ich morgen (da habe ich frei) von drülf Leuten aus allen Ebenen der Projektleitung angerufen und je nach Anrufender*m telefonisch gelyncht oder manipuliert werde.

Es ist alles sehr schön und ich bin einfach furchtbar müde und will doch einfach nur arbeiten. Die inzwischen wöchentlich stattfindenden Meetings in denen neue Projektpläne durchgewürgt werden sollen, zermürben.

Ich freue mich über jeden Kommentar, außer er ist blöd, dann nicht. Außerdem ist jetzt wohl der richtige Zeitpunkt, um Ihnen mitzuteilen, dass WordPress bei jedem Kommentar eine mail an mich schickt, in der die Mailadresse, die Sie angegeben haben und auch ihre IP-Adresse stehen. Müssen Sie halt selbst wissen, ob Sie mir vertrauen, dass ich diese mails von meinen Devices alle sofort lösche, und ob Sie damit leben können, dass WordPress diese Daten auch speichert (damit Sie nämlich beim nächsten Mal hier einfacher kommentieren können).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s