Tag 880 – Schäden behoben.

Alle meine Fingernägel sind jetzt raspelkurz und alle Ecken rund geschliffen und glatt poliert.

Ich habe diverse Stellen am Pulli noch mal aufgetrennt.

(Die Spätzlepresse… ich würde sie ja wegwerfen, aber die gehört ja genauso Herrn Rabe, der wiederum ungern Dinge wegwirft, bevor Ersatz da ist.)

Insgesamt ein entspannter Sonntag, an dessen Ende hier wieder sowas wie eine Grundordnung herrscht und ein paar Beschlüsse gefasst wurden. 1. werde ich in den nächsten Monaten immer mal wieder Kinderzeug ausmisten, also hauptsächlich Kleidung, denn damit umziehen wäre Blödsinn. 2. werden wir, zusammen mit Michel, diverse Spielkartons entsorgen, der hoarded die nämlich und mich nervt das total, dass hier momentan vier große Kartons, davon 2 kaputte, durch die Bude fliegen. 3. habe ich eine grobe To-Do-Liste erstellt:

Darauf fehlt noch (jeez, WordPress, wieso ist die Schrift denn jetzt so klein???)* Bewegung, da weiß ich aber auch noch nicht genau, wie ich das und was ich mache. Mal schaun. Frische Luft wäre auch gut, vielleicht lässt sich das ja verbinden.

Ehrlich gesagt kommt mir der Plan vor wie Reha.

___

Auto-Lobhudelei: Pläne gemacht und bewusst wenig draufgepackt.

___

*Ist nur im Editor so, puh.