Tag 455 – Einmal durchzählen!

Es wurde mir noch eine Frage gestellt. Die ist sehr interessant. Sie lautet: liest die Familie hier mit und wenn ja, was hält sie davon (zum Beispiel den Hochzeitsberichten)?

Die Frage ist deshalb interessant, weil ich sie nicht so genau beantworten kann. Ich bin nicht sicher, wer hier alles liest, schon mal gar nicht, wer regelmäßig da ist und wer nur sporadisch. Und gerade heute fragte ich mich bei einem Kommentar, ob ich die Verfasserin „Miri“ wohl aus dem echten Leben kenne. Ich kann ja mal die aufzählen, von denen ich weiß, dass sie hier lesen:

  • Meine Tante B. („Einstein!“)
  • Herr Rabes Cousine S. 
  • Herr Rabes Cousine K.
  • Freundin C. 
  • Freundin A. (MM Knudsen ist echt der geilste abgekürzte Name!)
  • Die Matrix-Leute

Ja, das war’s schon. Ich weiß, dass Herr Rabe noch anderen Familienmitgliedern vom Blog erzählt hat, aber nur auf seiner Seite. Ich habe auch noch Freunden aus dem richtigen Leben davon erzählt, aber wenn ich dann Sachen erzähle und nicht dauernd kommt „Jaja, weiß ich doch alles schon, hab ich ja gelesen.“ denke ich mal, dass sie zumindest nicht regelmäßig hier mitlesen. Und das war bisher noch nicht so wirklich oft der Fall. Dafür (und ehrlich, das hätte ich nie gedacht) werden mir einige meiner Internetfreunde immer realer und fühlen sich, obwohl man sich noch nie „in echt“ begegnet ist, schon ziemlich nach echten Freunden an. Aber das nur so nebenbei. 
Also kurz zur Beantwortung der Frage: ich glaube (aber weiß es nicht), dass weder meine Cousine* noch mein Schwager hier mitlesen. Und vielleicht können alle, die, sagen wir mal, wissen, wo Herr Rabe und ich uns kennen gelernt haben, mal kurz winken? Nur damit ich euch nicht versehentlich vor den Kopf stoße euch in die Liste aufnehmen kann, versteht sich.

*also die jetzt verheiratete. Meine kleine Cousine, gute Frage, liest die hier? 

8 Gedanken zu “Tag 455 – Einmal durchzählen!

  1. Frau L schreibt:

    Auch nicht verwandt, verschwägert o.ä., aber ich lese hier mit, seit Frau Brüllen von Ihnen geschwärmt hat. Und bin dann durch Sie auf Herrn Paul aufmerksam geworden.
    Ich liebe ihren klären, ehrlichen und amüsant zu lesenden Schreibstil!

    Gefällt 1 Person

  2. Bärbel Mothes schreibt:

    Ich lese regelmäßig, weil ich irgendwann über Ihren Blog gestolpert bin, diesen originell finde, eine Cousine auch in Norwegen lebt und ich euch arbeitende Mütter, die abends noch über ihren Tag bloggen, bewundere! Ich selbst habe 3 Buben „großgezogen“, nun bereits erwachsen, und werde bald zum 2. Male Oma. Kann mich also gut reindenken! Lese auch auf Instagram.

    Gefällt 1 Person

      • Bärbel Mothes schreibt:

        Genau! Am 11. Juli wurde er 1 Jahr alt. Nächste Woche ist Nachlieferung, wieder ein Junge. Meine Schwiegertochter hatte mit einem Mädchen liebäugelt. Sie meinte, wenn der Erstgeborene in die Schule kommt, kann sie noch mal rangehen! Sie ist Grundschullehrerin und muss planen.😉

        Gefällt mir

  3. E. schreibt:

    Ich danke fürs Frage beantworten und winke mal wieder kurz – ich komme über Frau Brüllen und zu ihr wiederum über meine Schwägerin, die ebenfalls schon sehr lange bloggt (Maultaschen oder Ravioli). Die beiden Blogs waren meine Vorbereitung zum Elternsein. Jetzt freu ich mich, hier über zwei Gleichaltrige zu lesen und zu sehen, dass es doch überall ähnlich läuft. Nur selbst bloggen, das wäre irgendwie nix für mich.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s