Tag 1609 – Lustitsch*.

Nun. Comedy-Veranstaltung mit dem gesamten Werk. Vorher Pizza und überraschend große Mengen Sekt für alle. Letzteres war ganz lustig, ersteres… naja, es war schon lustig** aber für mich war auch echt viel Fremdscham dabei. Und das, leider, für alle. Da erzählen zwei mittelalte, weiße, heterosexuelle Cis-Männer Witze und machen sich über alle lustig, die irgendwie den mittelalten, weißen Mann(TM) bedrohen. Es war ein bisschen Selbstironie dabei aber spätestens bei Witzen darüber, dass es ja voll ok ist, homosexuell zu sein, weil man ja tolerant ist und so und dann aber „außer das eine mal wo ich mit dem Kumpel geknutscht hab“ und dann wird SCHOCKIERT GEGUCKT und alle lachen, weil haha, nein, unvorstellbar dass der mittelalte weiße Mann mit einem anderen mittelalten weißen Mann HIHIHI Zwinkizwonki. Ja, nee, da bin ich raus. Ich überlege dann mal, wie man das anspricht. Ist es an der Zeit mich als unbequeme Feministin zu outen?

Ich höre jetzt jedenfalls auf dem Rückweg etwas Guilty Feminist Podcast. Als Antidot.

___

*Witze über andere sexuelle Orientierungen zu machen ist halt genauso lustig, wie Witze über Akzente zu machen. Nämlich gar nicht.

**Auch mein Humor ist von (mittel-)alten, weißen Männern maßgeblich geprägt. Machste nix, kannste aber halt drüber nachdenken und vermeiden, das unkritisch zu bejubeln.

2 Gedanken zu “Tag 1609 – Lustitsch*.

  1. Sunni schreibt:

    Ich habe die Erfahrung gemacht (nachdem ich einen Kollegen darauf hinwies – Lehrer -, er möge nicht ständig Kinder antatschen oder meiner Tochter die Haare flechten!!!), dass alles nur noch schlimmer wurde. Ist eine andere Ebene, aber vergleichbar. Im Ernstfall mache ich es jetzt immer so, dass ich mich nach einer Zeit, also nicht direkt oder einen Tag danach, zu dem Thema ganz offen äußere. Die sind ja alle nicht doof (also nehmen wir per se mal an), die kapieren schon, was und wer gemeint ist. Gut ist auch so ein „Beispiel“ aus dem Bekanntenkreis zu erzählen, beiläufig. Und ohne Wertung stehen zu lassen, zum selbst Weiterdenken…! Insgesamt widerlich, aber das wird noch dauern, bis man das aus der Welt bekommt!

    Liken

Ich freue mich über jeden Kommentar, außer er ist blöd, dann nicht. Außerdem ist jetzt wohl der richtige Zeitpunkt, um Ihnen mitzuteilen, dass WordPress bei jedem Kommentar eine mail an mich schickt, in der die Mailadresse, die Sie angegeben haben und auch ihre IP-Adresse stehen. Müssen Sie halt selbst wissen, ob Sie mir vertrauen, dass ich diese mails von meinen Devices alle sofort lösche, und ob Sie damit leben können, dass WordPress diese Daten auch speichert (damit Sie nämlich beim nächsten Mal hier einfacher kommentieren können).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s