Tag 864 – Es ist vollbracht.

Und ich kann’s immernoch nicht so ganz fassen. Aber es ist echt so. Chef, Prüfungsamtsfrau, alle haben heute für mich länger gearbeitet, als geplant. Und um… 15:57 Uhr laut Foto-Uhrzeit war Dobby dann frei.

Frei.

FREI!

(Übrigens echt irgendwie ein Anti-Klimax, so nen zusammengehefteten Kram abzugeben und den Rest per Mail zu schicken. Andererseits besteht ja noch die Möglichkeit, dass die Thesis nicht zum Verteidigen ausreicht, und wenn man dann 50 Ausgaben Altpapier hat, ist das ja auch blöd.)

Und übrigens, was ich gestern Nacht um drei, als ich nicht schlafen konnte schrieb.

Für Sie.

Und ja, das steht da jetzt so drin. Das bleibt auch so.

Ach ja, falls die Opponenten da Zeit haben, wird die Defense am 22.03.18 sein.

*Kreisch*

___

Auto-Lobhudelei: entfällt. I made it. I fucking made it.

50 Gedanken zu “Tag 864 – Es ist vollbracht.

  1. pfiffika schreibt:

    nach stillem Mitlesen und heißem Mitfiebern fällt mir als absolute Null-Ahnung-Habende, völlig unlogisch und surreal, ein ganzes Gebirge vom Herzen!
    Aller-aller-allerherzlichste Glückwünsche!

    Gefällt 1 Person

  2. jettehalbesachen schreibt:

    Oh meine Liebe, ich bin so stolz auf Dich! Das Du das geschafft hast ist so unglaublich toll. Ich wünsche Dir von ganzem Herzen, Schnaps und Schlaf und wunderbare Weihnachten. Denke nicht drüber nach, was hätte und was könnte. You made it! Du ganz allein. Ich lobhuddele Dich und freue mich.

    Gefällt 2 Personen

  3. Alena schreibt:

    Das ist doch ein Grund sich mal als stille Mitleserin zu outen um ein riesiges Herzliches Glückwunsch loszuwerden! Nun sehr entspannte Feiertage mit einer Überdosis Familie und Schlaf. Alles Gute Alena

    Gefällt 1 Person

  4. Katrin EdC schreibt:

    Auto – Lobhudelei ist nicht entfallen, der ganze Beitrag ist eine. Verdient! Die allerherzlichsten Glückwünsche. Und jetzt erst mal Haken dran, Weihnachten feiern und dann mit Schwung ins neue Jahr, das dann bittedanke nur Glück, Erfolg und vor allen Dingen Gesundheit bringe. Hoch die Tassen und feiern! Ich freue mich mit und bleibe als stille Leserin hier.

    Gefällt 1 Person

  5. Frau Em schreibt:

    Oh Mann, Frau Rabe, ich freu mich waaaaahnsinnig für Sie und mit Ihnen!!! Herzlichen Glückwunsch!!!! Ich habe in den letzten Tagen so viel an Sie gedacht und laufe grad mit einem fetten Grinsen durch die Gegend, weil Sie mir eigentlich Unbekannte Ihre Diss abgegeben haben. Hammergeil!!!

    Gefällt 1 Person

  6. Sunni schreibt:

    Oh Frau Rabe, wie oberwundervolltoll! Und jetzt: Zurücklehnen, lachen, weinen, die Liebsten einfach drücken und dann sagen :“Yeahhhhhh, I made it, yeahhhhhh!“ Feiern Sie Weihnachten so wie nie, lassen Sie die Korken knallen und denken Sie immer wieder, dass SIE es waren, niemand sonst, der es genau mit Punktlandung hinbekommen hat. Bravissimo! Sunni

    Gefällt 1 Person

  7. Nancy schreibt:

    Wow, einfach nur wow! Super! Mega genial! Ich hätte nicht gedacht, dass ich mich so für eine Person, die ich nicht persönlich kenne, freuen kann. Du bist grossartig.
    Schöne Festtage dir und deiner Familie

    Gefällt 1 Person

  8. Kari schreibt:

    Hallo Frau Rabe, herzlichen Glückwunsch! Das Mitfiebern war ja kaum auszuhalten!
    Entspannen Sie sich, baden Sie im Meer der Glückwünsche und des Auto-Lobes, Sie haben es sich verdient. Frohes Fest für Sie und Ihre Familie
    Grüße von Kari

    Gefällt 1 Person

  9. Mamamaj schreibt:

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!!
    Du hast es geschafft!!! Ich gratuliere von ganzem Herzen! Ich wünsch dir nun gute Erholung, frohe Weihnachten und für das kommende Jahr ganz viel Glück! Wer so was schafft, der schafft auch das was kommen mag!
    Liebe Grüße
    Mamamaj

    Gefällt 1 Person

  10. Georg schreibt:

    Auch ich habe mitgefiebert und freue mich sehr für Sie! Auf diese Leistung können Sie sehr stolz sein! (und ganz ehrlich: Ich hatte immer das Gefühl, dass Sie es schaffen werden.)
    Ich wünsche Ihnen ein entspanntes und schönes Weihnachtsfest mit viel Zeit für die Familie.

    Gefällt 1 Person

  11. Laura schreibt:

    Unbekannterweise auch von dieser stillen Mitleserin die allerherzlichsten Glückwünsche! Ich wünsche dir von Herzen, dass du so etwas wie die letzten Tage/Wochen/Monate nie wieder erleben musst!

    Gefällt 1 Person

  12. PaulineM schreibt:

    Oh, was für eine Erleichterung! Herzlichen Glückwunsch zur Abgabe, zum Durchhalten und dafür, dass die Kraft am Ende doch so grad gereicht hat. Zeit und Erholung und viele schöne Stunden mit der Familie (Ihr Mann und Ihre Kinder sind auch Helden in diesem Drama) wünsche ich Ihnen und dass 2018 ein besseres und leichteres Jahr wird.

    Gefällt 1 Person

  13. Claudia schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch, ich kenne das Gefühl! Die letzten Wochen vor der Abgabe meiner Diss (Linguistik) im April 2013 dachte ich, ich brech gleich zusammen, ich sterbe, ohne TItel lebt es sich doch auch gut, ich hab nen Job und brauche den nicht mehr … das war die Hölle. Danach habe ich die Sachen ewig nicht mehr angeschaut, bin mit nem rite durch die Disputation im Februar 2014 – und dann wars geschafft. Die Veröffentlichung danach hat auch nochmal etwas Aufwand gebracht, aber es ging. Das schlimmste ist vorbei!

    Ob sich das im Nachhinein gelohnt hat kann ich ehrlich gesagt gar nicht sagen – aber so ein Dr. vor dem Namen ist schon irgendwie cool :D

    Gefällt 1 Person

  14. Antje schreibt:

    Ich schließe mich den Vorrednerinnen/Vorrednern an: Herzlichen Glückwunsch!
    Sie haben es geschafft, gerockt, durchgezogen, … und können so mächtig stolz auf sich sein!

    Und jetzt ausruhen, wenigstens ein bisschen, und feiern und mit den Rübennasen ins nächste Jahr kullern.

    Liebe Grüße
    Antje

    Gefällt 1 Person

  15. Möwi schreibt:

    Liebe Frau Rabe,
    ich freue mich so unglaublich für Sie! Ich lese hier seit März diesen Jahres täglich mit und habe die vergangenen Wochen echt mit Ihnen gelitten, und jetzt bin ich sehr, sehr erleichtert. Sie sind meine Alltagsheldin, und ich ziehe meinen Hut vor Ihrem Kampfgeist und ihrem Durchhaltevermögen. Genießen Sie die Feiertage mit Ihrer fanatstischen Familie, und feiern Sie sich ordentlich, SIe haben es sowas von verdient!!! :-*
    Liebe Grüße,
    Frau Möwe ;-)

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über jeden Kommentar, außer er ist blöd, dann nicht. Außerdem ist jetzt wohl der richtige Zeitpunkt, um Ihnen mitzuteilen, dass WordPress bei jedem Kommentar eine mail an mich schickt, in der die Mailadresse, die Sie angegeben haben und auch ihre IP-Adresse stehen. Müssen Sie halt selbst wissen, ob Sie mir vertrauen, dass ich diese mails von meinen Devices alle sofort lösche, und ob Sie damit leben können, dass WordPress diese Daten auch speichert (damit Sie nämlich beim nächsten Mal hier einfacher kommentieren können).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s